FAQ

1. Ist proJob eine Zeitarbeitsfirma?

proJob ist keine Zeitarbeitsfirma sondern eine klassische Personal- und Unternehmensberatung und besitzt auch keine notwendige Genehmigung zur Arbeitnehmerüberlassung. Wir besetzen Stellen nur in Festanstellung direkt bei unserem Kunden, mit dem Sie auch alles bezüglich Ihres Arbeitsvertrages aushandeln.

2. Warum ist der Kunde in manchen Stellenanzeigen nicht genannt?

Unsere Kunden beauftragen uns oftmals mit einer verdeckten Suche, wenn die Stellenausschreibung aus unterschiedlichen Gründen noch nicht offen geschaltet werden kann, z.B. weil die Stellenbesetzung intern noch kommuniziert werden muss.

3. Was passiert mit meinen Bewerbungsunterlagen, werden diese einfach weiter geleitet?

Ihre Bewerbungsunterlagen werden selbstverständlich nicht ohne Ihr Einverständnis weiter geleitet. Bevor wir Sie bei unserem Kunden vorstellen, geben wir Ihnen vorher ausführliche Informationen mit denen Sie dann individuell entscheiden können, ob Sie dort vorgestellt werden möchten oder nicht. Zusätzlich können Sie natürlich auch bereits zu Beginn Sperrvermerke angeben, um bestimmte Kunden direkt auszuschließen.

4. Soll ich mich per Post oder per Mail bewerben?

Der Einfachheit halber bevorzugen wir Bewerbungen per Mail, da diese schneller bearbeitet und auch weiter geleitet werden können. Sollten Sie sich dennoch per Post bewerben wollen, ist dies natürlich trotzdem möglich.

5. Wie groß dürfen die Anhänge meiner Bewerbungs-Mail sein?

Die Anhänge Ihrer Bewerbung sollten 5 MB nicht überschreiten, da es sein kann dass diese von der Firewall blockiert werden und auch beim Kunden ggf. nicht eingehen können. Wenn Ihre Anhänge zu groß sind, sollten Sie diese am besten als zip-Datei oder pdf umwandeln, Word und JPG-Dateien sind erfahrungsgemäß meist größer.

6. Ich habe noch keine Eingangsbestätigung bekommen, woran liegt das?

Da wir immer mehrere Vakanzen betreuen, bekommen wir täglich eine Vielzahl an Bewerbungen. Daher kann es sein, dass Sie nicht direkt am gleichen Tag eine Bestätigung erhalten. Sollten Sie nach einer Woche immer noch nichts von uns gehört haben, empfehlen wir Ihnen kurz telefonisch nachzuhaken, ob uns Ihre Bewerbung erreicht hat.

7. Wie ist der Stand meiner Bewerbung?

Wir informieren Sie in regelmäßigen Zeitabständen automatisch über den Stand Ihrer Bewerbung. Sobald es etwas Neues gibt, werden wir Sie umgehend benachrichtigen, solange Sie nichts von uns hören gilt jeweils noch der letzte Stand. Sie brauchen also nicht selber nachzuhaken wie es um Ihre Bewerbung steht, alle Informationen erhalten Sie direkt von uns.

8. Wenn ich nichts mehr von proJob höre, heißt das für mich dann dass ich eine Absage erhalten habe?

Nein, Sie sind erst aus dem Bewerbungsprozess, wenn Sie tatsächlich eine Absage erhalten haben. Wir melden uns auf jeden Fall bei Ihnen.

9. Welche Unterlagen soll ich bei meiner Bewerbung mitschicken?

Senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, d.h. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung, Verfügbarkeit und wo genau Sie auf unsere Stellenausschreibung aufmerksam geworden sind. Dies erspart uns und Ihnen Zeit, da wir dann direkt zu Beginn alles Notwendige vorliegen haben und nicht erst fehlende Unterlagen und Angaben anfordern müssen, ehe wir Ihre Bewerbung prüfen können.

10. Wie ist die Bewerbungsfrist bei den einzelnen Stellen?

Generell gibt es keine Bewerbungsfrist. Die meisten Stellen sind schnellstmöglich zu besetzen, wir suchen jedoch so lange, bis wir den passenden Bewerber für unseren Kunden gefunden haben.

11. Ich habe eine Absage bekommen, berücksichtigen Sie meine Bewerbung trotzdem weiterhin für andere Stellen?

proJob besetzt Stellen immer projektbezogen und im Auftrag unserer Kunden, weshalb alle aktuellen Stellen immer auf unserer Homepage ausgeschrieben sind. Sollten Sie dort keine interessante Stelle finden, empfehlen wir Ihnen sich in unserem Job-Newsletter zu registrieren, um automatisch über neue Vakanzen informiert zu werden. Wir überprüfen jedoch bereits bei Ihrer Bewerbung ob Sie für eine unserer anderen Vakanzen in Frage kommen würden. Gerne können Sie sich nach einer Absage zu einem späteren Zeitpunkt erneut bewerben, einen klassischen Bewerberpool bieten wir jedoch nicht an.

12. Kann ich mich auch initiativ bewerben?

Bitte sehen Sie sich vor einer initiativen Bewerbung einmal in unseren Stellenangeboten um, dies sind die Vakanzen, die wir aktuell zu besetzen haben. Sollte dort keine für Sie interessante Position vorliegen, empfehlen wir Ihnen, sich in unserem Newsletter zu registrieren, um regelmäßig über neue Vakanzen informiert zu werden. Initiativbewerbungen führen erfahrungsgemäß eher selten zu einer Vermittlung, weswegen wir Ihnen empfehlen würden, sich auf unsere ausgeschriebenen Positionen zu bewerben.

13. Hat proJob auch andere Standorte?

Nein, unser Hauptsitz ist in Köln, andere Niederlassungen gibt es nicht. Bedingt durch die neuen Medien arbeiten wir aber natürlich auch überregional.

14. Wann kann ich die proJob-Mitarbeiter erreichen?

Sie erreichen uns montags bis donnerstags telefonisch von 08.30 bis 17.00 Uhr und freitags von 08.30 bis 15.00 Uhr. Sollten Sie uns außerhalb dieser Zeiten kontaktieren wollen, können Sie uns auch eine E-Mail schreiben.

15. Bieten Sie auch Bewerbungstraining an?

Bewerbungstrainings bieten wir nur in Form von Coachings an, für die wir meist direkt von einem Unternehmen beauftragt werden. Sollten Sie ein gezieltes Coaching wünschen, können wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot unterbreiten.

16. Was kostet mich das Ganze?

Die Arbeit von proJob ist für Sie als Bewerber kostenlos, wir werden ausschließlich von unseren Auftraggebern honoriert.

17. Was muss ich tun, damit meine Bewerbung erfolgreich wird?

  • Prüfen Sie Ihre Unterlagen vor der Versendung auf Vollständigkeit, Lesbarkeit, Rechtschreibung, Inhalt  und Layout.  
  • Seien Sie aktiv und vor allem erreichbar, damit sich der Prozess aufgrund fehlender Informationen und mangelnder Erreichbarkeit nicht unnötig verzögert.